Steinstossen - Lancio del Sasso Ascona

Sa, 11 Aug 2018 - Sa, 11 Aug 2018
05:00 - 09:00

Eigentlich ist das Steinstossen eine Sportart, die typischerweise nördlich des Gotthards ausgeübt wird, und dies seit Jahrhunderten. In der Schweiz messen starke Männer und Frauen ihre Kraft in diesem Jahr bei 26 Wettkämpfen. Eines davon im Tessin, das Ascona Steinstossen, nun mehr zum 7. Mal. Zu diesem Anlass wird die Uferpromenade von Ascona zur Arena, genau genommen die Piazza Elvezia – denn wo sonst sollte eine so urtypisch eidgenössische Veranstaltung stattfinden? In zwei Kategorien treten die Teilnehmer gegeneinander an: Männer und Frauen. Die Töchter der Brunhilde müssen einen mehr als sieben Kilo schweren Stein stemmen, die Herren gar einen Brocken, der 22 Kilo und 140 Gramm wiegt. Der Rekord, den es zu brechen gilt, liegt bei den Damen bei 5,48 Metern, bei den Männern bei 5,90 Metern. Die jeweils fünf Besten werden prämiert. Um teilzunehmen, müssen sich die Steinstosser allerdings nicht sonderlich anstrengen: Die Anmeldung kann gemächlich vor Ort erfolgen und ist kostenlos. Einzige Teilnahmebedingung ist die Volljährigkeit. Um 14.00 Uhr beginnt der Wettkampf, gegen 18.00 Uhr ist die Siegerprämierung geplant. Die Preise überreicht Tiziano Broggini, der Präsident des Tessiner Sportclubs GISA, der das Event organisiert. Wer das sportliche Kräftemessen nicht selbst betreiben will, muss sich auch als Zuschauer nicht langweilen: Musik, Gastronomie und Unterhaltung am Spielrand sorgen fürs Wohlsein. Bei schlechtem Wetter wird das Turnier auf Sonntag 12 Uhr verschoben. Die Teilnehmer können sich in Einzelwettkämpfen messen.
Anmeldung Gratis für den Wettkampf vor Ort.

048 Öffnungen
Letztes Update 12/08/2018

Tags

Musik
Essen
Messen
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..