Malia

So, 25 Nov 2018 - So, 25 Nov 2018
18:00 - 21:00

Eine bewegende Geschichtenerzählerin war die aus dem ostafrikanischen Malawi stammende Sängerin schon immer. Doch stilistisch hat Malia sich immer wieder gewandelt und weiterentwickelt. Nach dem Nina-Simone-Album «Black Orchid» oder dem späteren «Malawi Blues», welches Elemente des traditionellen Kwela-Sounds ihrer Heimat und erdigen Blues verband, veröffentlicht die Echo-Preisträgerin nun ihr neues Jazzalbum «Ripples». Bei den Songs handelt es sich um radikal entkernte und neu arrangierte Stücke vom 14 Jahre alten Album «Echoes of Dreames». Einfühlsam begleitet vom Pianisten Alexandre Saada und seinen Arrangements für ein Streicher-Trio, bewegen sich die Songs weg vom verspielten Pop-Jazz zu Beginn ihrer Karriere hin zu einem blues- und soulgetränkten Sound, der mehr denn je auf die Kraft ihrer Stimme setzt.
«Manchmal erhält man im Leben eine zweite Chance, um mit sich ins Reine zu kommen», spricht Malia über die Beweggründe, die Echos ihrer Träume auf musikalische Weise neu zu ergründen: «Viele meiner Songzeilen haben für mich heute eine viel tiefere Bedeutung bekommen, und ich habe einen starken inneren Drang verspürt, sie mit meinen heutigen Erfahrungen, auch mit den durchlebten harten Phasen meines Lebens, zu gestalten.»
Line-Up: Malia voc, Alexandre Saada p, Alice Bourlier violin, Laurence Baldini viola, Mahilde Sternat cello

026 Öffnungen
Letztes Update 26/11/2018

Schiffbauplatz, 8005 Zürich, Switzerland

schiffbauplatz, zürich, 8005, switzerland

Tags

Musik
Blues
Jazz
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Schiffbauplatz, 8005 Zürich, Switzerland

schiffbauplatz, zürich, 8005, switzerland
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..