Ein Abend mit Ute Frevert

Di, 04 Dez 2018
17:30 - 19:00

Die Geschichte der Demütigung
Welche Rolle spielt die öffentliche Beschämung in der modernen Gesellschaft? In ihrer Studie «Die Politik der Demütigung» geht die Historikerin Ute Frevert der Geschichte dieses Mittels zur Macht in den unterschiedlichsten Bereichen auf den Grund. Frevert, die den Forschungsbereich »Geschichte der Gefühle« am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin leitet, macht damit auch klar, dass die Moderne den Pranger keineswegs abgeschafft, sondern im Gegenteil neu erfunden hat. Nicht mehr der Staat beschämt und demütigt, sondern die Gesellschaft.

2 Ansichten
Letztes Update 11/07/2018

Sind Sie ein Veranstalter?

Die Veranstaltung wird interessierten Benutzern empfohlen.

Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Sind Sie ein Veranstalter?

Die Veranstaltung wird interessierten Benutzern empfohlen.

Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..