Kukuruz Quartett spielt Eastman

So, 12 Aug 2018
13:00 - 16:00

Das Museum Tinguely präsentiert das Kukuruz Quartett als Teil ihrer Guerilla-Konzertreihe. Die vier Musiker spielen auf vier Klavieren Stücke des Aussenseiter-Minimalmusic-Pionier Julius Eastman. Eastman war ein schwarzer, schwuler Komponist, der 1990 in New York vereinsamt und heroinsüchtig gestorben ist - und der gerade posthum ein grosses Revival erlebt.
Am Sonntag, 12. August 2018, 13 Uhr:
Kukuruz Quartett spielt Eastman
Philip Bartels: Klavier
Duri Collenberg: Klavier
Simone Keller: Klavier
Lukas Rickli: Klavier
****
Museum Tinguely presents the Kukuruz Quartett as part of their guerrilla concert tour. The Kukuruz Quartett plays music on four pianos of Julius Eastman, an underdog-minimal music-pionieer. Eastman was a black guy composer who died 1990 lonely and addicted to heroin in New York. Posthumously his music is currently experiencing a revival.
On Sunday, 12 August 2018, 1 pm:
Kukuruz Quartett plays Eastman
Philip Bartels: Piano
Duri Collenberg: Piano
Simone Keller: Piano
Lukas Rickli: Piano
Fotocredit: © 2018 Michelle Ettlin

52 Ansichten
Letztes Update 13/08/2018

Paul Sacher-Anlage 1 / Postfach 3255, 4002 Basel, Switzerland

1 / paul sacher-anlage, basel, 4002, switzerland

Tags

Musik
Konzerte
Museum
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Paul Sacher-Anlage 1 / Postfach 3255, 4002 Basel, Switzerland

1 / paul sacher-anlage, basel, 4002, switzerland
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..