The Andreas Baer Trio

Fr, 11 Jan 2019 - Sa, 12 Jan 2019

Energie pur, brillantes Handwerk, ansteckende Spielfreude � die Begegnung mit dem Andreas Baer Trio ist weitab von oberflächlich oder gar langweilig. Der Mann an den Tasten fordert das Letzte von seinem Instrument, den Mitspielern und sich selbst. Der Pianist aus Brugg huldigte mehr als ein Jahrzehnt den klassischen Komponisten, dann stellte er um auf Synkopen und Improvisationen, hat längst am Jazz einen Narren gefressen.
Andreas Baer erlebt Hochgenuss immer dann, wenn er die Songs und Standards der Jazzpioniere intoniert. Er hat sich auf Blues, Boogie und Swing spezialisiert. Klingt nach Einheitsware, stimmt aber nicht. Das Abspulen der immer gleichen Tunes ist seine Sache nicht. Er haucht den vertrauten Stücken neues Leben ein, sorgt für Hochglanz-Politur und virtuoses Profil. Und Baerenmarke (Eigenkompositionen) ist natürlich auch im Repertoire.
Musik bedeutet für Baer und seine Band Spass, das Publikum will erobert werden � mit hochkarätigen Arrangements und Melodiebögen, mit einer pfiffigen Moderation. Zudem verfügen sie über musikalische Erfahrungen und Hintergründe, die dem Trio-Auftritt eine spezielle Note verleihen.

025 Öffnungen
Letztes Update 12/01/2019

Baronessa

Tags

Musik
Konzerte
Blues
Jazz
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Baronessa

Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..