Grundlagen forstliche Waldpädagogik

Do, 09 Aug 2018 - Fr, 10 Aug 2018
09:00 - 17:00

Grundlagen forstliche Waldpädagogik
Kompetenzen
Nach dem Besuch des Kurses, können Sie:
- Waldpädagogische Anlässe für Kinder und Jugendliche planen,
durchführen und auswerten
- Wissen um komplexe Zusammenhänge in der Natur – speziell im Wald – mittels waldpädagogischer Methoden auf anschauliche
Weise und altersgerecht vermitteln
- Teilnehmende für forstliche Anliegen und die Funktionsweise der
Waldwirtschaft sensibilisieren
Inhalt
• Lern- und Aktionsformen der Waldpädagogik
• Methodische und didaktische Grundlagen der Waldpädagogik
• Planung und Organisation von waldpädagogischen Anlässen (Planungsinstrumente, Sicherheit, rechtliche Aspekte u. a.)
Grundlagen zu Eigenheiten und Bedürfnissen von unterschiedlichen Altersstufen (Kinder und Jugendliche)
• Hintergründe und Entwicklung der Waldpädagogik
• Kommunikationstheorie
• Leitungspersönlichkeit
• Umsetzungsmöglichkeiten der Waldpädagogik als Methode der
forstlichen Öffentlichkeitsarbeit
• Durchführen einer waldpädagogischen Aktivität mit einer Gruppe
• Analyse und Evaluation von waldpädagogischen Aktivitäten
Zielgruppe
Personen mit forstlicher Ausbildung (Forstwart/-in, Forstwart-Vorarbeiter/-in, dipl. Förster/-in HF, Bachelor BSc in Forstwirtschaft, Master in Umweltnaturwissenschaften, oder ähnliche).
Kompetenznachweis
Planung, Durchführung und Evaluation eines waldpädagogischen Anlasses (mindestens 2h).
Aufwand
33 Arbeitsstunden (21h Kurszeit plus 12h selbstständiges Arbeiten)
Voraussetzungen
• Interesse an Pädagogik und Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit Wald und Natur
• Bereitschaft, die eigene Sozialkompetenz und didaktische Kompetenz zu hinterfragen und weiterzuentwickeln
• Bei absolviertem Modul A3 oder äquivalenter Erfahrung kann ein Teil des Moduls erlassen werden
Lernziele
Die Absolvent/-innen sind fähig,
• natur- und waldpädagogische Methoden und Lernformen sinnvoll auszuwählen und erfolgreich anzuwenden.
• die Zielsetzungen der jeweiligen (Lern)veranstaltung im Wald den Voraussetzungen und Bedürfnissen der Teilnehmenden anzupassen.
• die Teilnehmenden entwicklungspsychologisch richtig einzuschätzen und anzuleiten.
• durchgeführte Anlässe zu evaluieren.
Referenten / Dozenten
• Gloria Locatelli, Forstingenieurin und Erwachsenenbildnerin
• Erich Gyr, Förster, Waldpädagoge und Erwachsenenbildner
Abschluss / Zertifikat
Baustein des Zertifikats „forstliche Waldpädagogik“ (Modul A5)
Lernen mit der Natur
Kursdaten
9./10. August und 9. November 2018
Kursort
Bildungszentrum Wald Lyss
Kosten
• Kurskosten: CHF 900.- inkl. Kursunterlagen
• Kosten für Kost und Logis: ca. CHF 160.-
• Änderungen vorbehalten
Weitere Informationen und Anmeldung
Internet: www.silviva.ch/forst

3150 Öffnungen
Letztes Update 11/08/2018

Bildungszentrum Wald Lyss

Hardernstrasse 20, Lyss, 3250, Switzerland

Tags

Ausstellungen
Familie
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden

An diesen Event interessiert?

Bildungszentrum Wald Lyss

Hardernstrasse 20, Lyss, 3250, Switzerland
Stimmt etwas nicht? Dieses Veranstaltung melden
Link copied to clipboard
Loading, please wait..