American Cajun, Blues and Zydeco Festival

American Cajun, Blues and Zydeco Festival
Image from atlantis-basel.ch
Sat 9 November 2019
Saturday 9 November 2019
9:39 AM - 11:59 PM
Ended

Blues / Cajun / Zydeco | Festival

Das Festival findet im Herbst 2019 zum 18. Mal statt und hat sich zum Bekanntesten dieser Art in Deutschland entwickelt. In Europa zählt es für die Fans neben drei ähnlichen Festivals in Frankreich, Niederlande und im vereinigten Königreich zu den Highlights des Cajun & Zydeco Jahres. Eine Eintrittskarte für das Festival ist nur ein Bruchteil dessen, was eine Reise in das MississippiDelta kostet und man hat mehr als drei Stunden lang die perfekte Illusion in das quirlige Leben dort eingetaucht zu sein. All die eingeladenen Künstler sind in den Clubs von New Orleans bis Lafayette angesagte Größen und fast alle zum ersten Mal in Deutschland zu hören.

Line Up

Joe Hall & The Canecutters

Dwight „Blackcat” Carrier Band

Michael Juan Nunez

Joe Hall & The Canecutters

Joe Hall stammt aus einer Familie von hart arbeitenden Farmern aus Arnaudville in Südwest-Louisiana. Zum Leben einer Farmer-Familie gehörte damals natürlich auch Musik und so hörte er seinem Großvater ‚Ned King Hall‘ beim Akkordeonspielen zu. Mit sieben Jahren hat er angefangen selber zu üben. Er hat seine Helden Bois Sec Ardoin, Canray Fontenot, Carlton Frank und Calvin Carrière besucht und von ihnen gelernt. Heute ist Joe Hall einer der letzten der alten Garde mit einem ganz eigenwilligen Stil. Er und seine Canecutters tragen die kreolische Kultur weiter. Marshall Baker und Mark Palms sind die weiteren Canecutters, die an der musikalischen Zuckerrohrpresse den dicken Cajun-Sirup pressen. Marshall Baker spielt die Fiddle. Er kommt aus Portland, Oregon. Sein Vater brachte ihm mit 6 Jahren das Musizieren bei und er war bald bei den traditionellen Wettbewerben immer unter den Top 5. Als er Joe kennenlernte, zog er nach Louisiana um. Der Gitarrist Mark Palms studiert seit Jahrzehnten traditionelle amerikanische Musik von West Virgina bis West Afrika. Er traf Joe Hall zum ersten Mal beim Mardi Gras 2005. Es funkte und seitdem arbeiten sie zusammen.

 

Dwight "Blackcat" Carrier Band

Nach dem Riesenerfolg in der Band von Ruben Moreno kommt Dwight ‚Blackcat‘ Carrier 2019 auf vielfachen Wunsch mit seiner eigenen Band. Der Bandleader, Akkordeonist und Sänger stammt aus einer langen Reihe von angesehenen Musikern. Denjenigen, die gerne Ahnenforschung betreiben sei gesagt, dass er der Neffe von Roy Carrier und der Cousin von Troy „Dikki Du“ und Chubby Carrier ist. Also aus einer Familie stammt, in der Zydeco-Musik mehr als nur ein Zeitvertreib für Ferien und Familienfeiern ist. Er verkörpert sowohl Tradition als auch einen einzigartigen Stil, der von seinen Blues- und R&B-Einflüssen geprägt ist. Am besten beschreibt man das musikalisches Bemühen dieser Band die Seele des Zydeco und Soul zu enträtseln und zu interpretieren als „Zydeco Soul“.

 

Michael Juan Nunez

Das ACBZF hat schon oft geglänzt und Gitarren-Perlen aus dem Mississippi-Delta als erstes einem großen europäischen Publikum präsentiert. Unter anderem sei ein gewisser Brother Dege genannt ... Michael Juan Nunez aus Lafayette/Louisiana wird sicher ein weiteres Gitarren-Highlight aus dem tiefen Süden und sich in die Hall of Fame des ACBZFs eintragen. Der Sänger, Songschreiber und Gitarrist, der seine Wurzeln in der Südstaaten-Kultur tief geschlagen hat, hat schon 5 Solo-CDs veröffentlicht. Sein Blues ist frisch und wild.  Sein Gitarrenspiel ist rau und leidenschaftlich. Die Gitarre schreit und jammert. Er komponiert Melodien, die sowohl in der Tradition stehen als
auch diese neu erfinden. In seinem Gesang schwingt und hallt nach das Echo der vor langer Zeit verlorenen Dancehalls seiner Heimat. Kein Wunder, dass auch amerikanische Filmemacher auf ihn aufmerksam wurden und seine Songs als Soundtrack der TV-Serie ‚True Blood‘ und im Piloten der Amazon-Serie ‚Cocked‘ eingesetzt haben. Er hat mit Henry Gray, Sonny Landreth, Kenny Wayne Shepherd, Roddie Romero, Corey Harris, Doug Kershaw und der New Orleans-Legende Dr. John gespielt. Er ist oft in der Band von Brother Dege zu hören.  

1192 Views - 10/11/2019 Last update
music concerts ambient blues food international vegetarian culture
Atlantis Basel
Klosterberg 13, Basel, 4051, Basel-Stadt, Schweiz


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Klosterberg 13, Basel, 4051, Basel-Stadt, Schweiz

Browse other venues in Basel
Discover now

The best nearby experiences from our partners

Get your guide
Viator
WhitLocals
Tiqets
Musement
bed egges

Discover more events in Basel
Discover now



Atlantis Basel
Klosterberg 13, Basel, 4051, Basel-Stadt, Schweiz



Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
 
 
 
 
Your changes have been saved.